BVMB-Service GmbH

Seminare zur Fort- und Weiterbildung von Mitgliedern

Die BVMB-Service GmbH bietet ganzjährig Seminare zur Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern von Bauunternehmen und Ingenieurbüros an. Den Teilnehmern werden komplexe Zusammenhänge zu baurelevanten Themen einfach, wirkungsvoll und praxisnah vermittelt und präsentiert. Mitglieder der BVMB erhalten bei der Seminar-Teilnahme selbstverständlich Sonderkonditionen.

Der Schwerpunkt der Seminare und Intensiv-Workshops liegt u.a. auf Bauablaufstörungen, Generalunternehmer- und Geschäftsführerhaftung, Nachträgen, Personalmanagement, Bietergemeinschaften, Compliance, Baustellendokumentation, Abfallrecht, Baumängeln, Tiefbaurecht, Bürgschaften am Bau, Mindestlohn und weiteren Themen rund um die Bauwirtschaft.

Aktuell sind folgende Seminare geplant:

Seminarthema
Datum
Ort
Referent
VOB-Intensiv-Workshop
12.09.2019
Hannover
RA Dirk Stauf
Der Bauleiter als Nachtragsmanager: Bauvertragsabweichungen - Ursachen erkennen und richtig anpacken!
10.10.2019
Bochum
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Johannink, RA Dirk Stauf
Baugrund- und Tiefbaurecht: Tipps für die tägliche Praxis
15.10.2019
Mannheim
RA Prof. Dr. Schalk
Widersprüche zwischen ASR A 5.2 und RSA 95 – Auswirkungen, Umsetzung und Lösungsansätze für die Praxis durch die neue Rechtlage
17.10.2019
Bonn
Dipl.-Ing. Stefan Leibig
Dokumentation und finanzielle Bewertung des gestörten Bauablaufs aus baubetrieblicher Sicht
22.10.2019
Leipzig
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bötzkes
Berufsanfänger im Bau? Das müssen Sie wissen von A bis Z
12.11.2019
Mannheim
RA Prof. Dr. Schalk
Der richtige Umgang mit dem Betriebsrat
21.11.2019
Bonn
RA Volker Mecking
Nachtragsmanagement bei der DB AG
26.11.2019
Frankfurt
RA Dirk Stauf, Jannik Grimm
VOB/B – Grundlagen und Praxistipps für Jungbauleiter/innen
16.01.2020
Würzburg
RA Dirk Stauf
Gestörter Bauablauf – baubetriebliche und juristische Grundlagen für bauzeitliche Ansprüche
23.01.2020
Königswinter
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bötzkes, RA Dirk Stauf,
Haftungsfallen beim Nachunternehmereinsatz! – Risikobegrenzung und Praxistipps; update
06.02.2020
Hannover
RAin Dr. Angela Emmert
Die Bestimmung der Entschädigungsvergütung in Folge von Störungen im Bauablauf
13.02.2020
Fulda
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Johannink
Altschotter, Boden, Schwellen - der richtige Umgang mit Abfällen aus Bahnbaustellen
03.03.2020
Bochum
Annette Zech
Die vertragsgemäße Qualität im Asphaltstraßenbau (Fortschreibung des Regelwerkes Asphalt – Aktueller Stand)
05.03.2020
Frankfurt
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg
Wie wickle ich VOB-Bauverträge ab? Das grundlegende ABC des Baurechts und des Baubetriebs von A (Änderungsanordnung) bis Z (zusätzliche Leistung)
19.03.2020
Königswinter
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Johannink, RA Prof. Dr. Günther Schalk

Unsere Referenten:

Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit im Bereich der Fort- und Weiterbildung können wir auf einen großen Pool hervorragend qualifizierter Referenten und Referentinnen zurückgreifen.

Prof. Dr. Sebastian Baldringer

Prof. Dr. Sebastian Baldringer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kanzlei Jagenburg Rechtsanwälte (Köln)

Kompetenzbereiche:

  • Bau- und Architektenrecht
  • Insolvenzrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Wirtschaftsrecht

Weitere Qualifikation:

  • Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM), Bonn
  • Dozent am Rheinischen Studieninstitut in Köln
  • Co-Autor des Fachbuchs „Der ARGE-Vertrag“

www.jagenburg.com

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Bötzkes

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Bötzkes

Baubetriebliches Ingenieurbüro Bötzkes (Braunschweig)

Kompetenzbereiche:

  • Baubetriebsberatung
  • Nachtragsmanagement
  • Gutachtertätigkeit

Weitere Qualifikation:

  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauablaufstörungen ( Ingenieurkammer Niedersachsen)
  • Selbständige Tätigkeit als Baubetriebsberater für Bauverwaltungen, Bauunternehmen und Bauherren / Investoren
  • Dozent des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg

www.boetzkes.de

Dr. Angela Emmert

Dr. Angela Emmert

Fachanwältin für Arbeitsrecht, Rechtsanwältin / Partnerin bei CMS Hasche Sigle (Köln)

Kompetenzbereiche:

  • Arbeitsrecht (insbesondere kollektives Arbeitsrecht / Restrukturierungen sowie arbeitsrechtliche Transaktionsbegleitung)
  • Subunternehmereinsatz / Arbeitnehmerüberlassung im Baubereich, Beratung und Erstellung von Compliancesystemen
  • Vertretung bei Haftungsinanspruchname durch BG, SOKA u.a.
  • Beratung und Vertretung bei Ermittlungen des HZA wg. Verstöße gegen Mindestlohnvorgabe u.a.

Weitere Qualifikation:

  • Lehrende im Studiengang MBA Unternehmensführung Bau der Akademie der Hochschule Biberach
  • Regelmäßige Referentin zu arbeitsrechtlichen Themen sowie insbesondere zum Subunternehmereinsatz im Baugewerbe
  • Autorin diverser Beiträge in arbeitsrechtlicher Fachliteratur (u.a. in Tarifrecht, Beck Verlag; AnwaltFormulare Arbeitsrecht, Deutscher Anwaltverlag)

www.cms.law

RA Daniel Hennig

RA Daniel Hennig

Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle (Köln)

Kompetenzbereich:

  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Restrukturierungen, Ausgliederungen von Geschäftsbereichen und Personalanpassungsmaßnahmen
  • Fremdpersonaleinsatz (Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge, Beschäftigung freier Mitarbeiter)
  • Beratung und Prozessführung bei Auseinandersetzungen mit BG-BAU / SOKA-BAU-

Weitere Qualifikation:

  • Regelmäßiger Referent in arbeitsrechtlichen Themen

www.cms.law

Axel-Björn Hüper

Axel-Björn Hüper

ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Projektbau GmbH

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Johannink

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Johannink

Partner des Instituts für Nachtragsmanagement, Abrechnung und Baubetriebsberatung - INA BAU in Detmold

Kompetenzbereiche:

  • Baubetriebsberatung
  • Nachtragsmanagement
  • Sachverständigentätigkeit

Weitere Qualifikation:

  • Mitglied des BVMB-Beraterteams
  • Entwicklung von Kalkulations-, Abrechnungs- und Nachtragsmanagement- EDV-Systemen (Bausoftware CAC-NAM)
  • Coach für Nachtragsmanagement und Baubetrieb

www.ina-bau.de

Prof. Stefan Leupertz

Prof. Stefan Leupertz

Richter am Bundesgerichtshof a. D., Leupertz Baukonfliktmanagement (Essen)

Kompetenzbereiche:

  • Schiedsrichter
  • Schlichter
  • Adjudikator
  • Rechtgutachter in Bau- und Anlagensachen

Weitere Qualifikation:

  • ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof (VII. Zivilsenat) für das Bau-, Architekten- und sonstige Werkvertragsrecht
  • Vorsitzender Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der TU Dortmund
  • Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Philipps-Universität Marburg

www.leupertz.com

RA Volker Mecking

Volker Mecking

Rechtsanwalt, Kanzlei Volker Mecking & Partner (Herne)

Kompetenzbereiche:

  • Arbeitsrecht
  • Strafrecht
  • Strafverfahrensrecht
  • Bürgerliches Recht

Weitere Qualifikation:

  • Mitglied des BVMB-Beraterteams
  • Verbandsjustitiar der BVMB
Prof. Dr. Markus Planker

Prof. Dr. Markus Planker

Rechtsanwalt, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte (Frankfurt) 

Kompetenzbereiche:

  • Bauvertragsrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Vergaberecht
  • Juristisches Projektmanagement JurProM®

Weitere Qualifikation:

  • Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Hochschule Koblenz 
  • Seminare zum Immobilien-, Bau- und Vergaberecht
  • Honorarprofessor an der Hochschule Koblenz

www.kapellmann.de

Prof. Dr. Günther Schalk

Prof. Dr. Günther Schalk

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, TOPJUS-Rechtsanwälte (Schrobenhausen)

Kompetenzbereiche:

  • Vergaberecht
  • Bauvertragsrecht
  • Architektenrecht
  • Umweltrecht
  • Insolvenzrecht
  • Strafrecht

Weitere Qualifikation:

  • Honorarprofessor für Bau-, Vergabe- und Umweltrecht an der Technischen Hochschule Deggendorf
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Technischen Hochschule Deggendorf (AkaBau)
  • ausgebildeter Redakteur und Sprecher für Hörfunk und Fernsehen

www.topjus.de

Dr.-Ing. Thomas Sindermann

Dr.-Ing. Thomas Sindermann

Geschäftsführer Prof. Schiffers BauConcult GmbH (Köln)

Kompetenzbereich:

  • Begutachtung von Baupreisfragen und Behinderungsfolgen im Qualitätsmanagement

Weitere Qualifikation:

  • öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie Bauablaufstörungen.
  • Lehrbeauftragter für das Fachgebiet "Baubetrieb" an der Universität Siegen

www.schiffers-bauconsult.de

RA Dirk Stauf

Dirk Stauf

Rechtsanwalt, Kanzlei Schwager - Kromik - Stauf - Rechtsanwälte (Bad Honnef)

Kompetenzbereiche:

  • Baubegleitende Rechtsberatung
  • Vergaberecht
  • Ziviles Baurecht

Weitere Qualifikation:

  • Mitglied des BVMB-Beraterteams
  • Verbandsjustitiar der BVMB
  • Berater des Arbeitskreises Recht in der BVMB

www.schwakro.de

Dr. Stefan Weise

Dr. Stefan Weise

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Noerr LLP (München)

Kompetenzbereiche:

  • Immobilienrecht
  • Projektentwicklungsrecht
  • Privates Baurecht
  • Recht der Sicherheiten
  • Property- und Facility Management

Weitere Qualifikation:

  • Verantwortlicher Redakteur und ständiger Autor der Rubrik „Privates Baurecht" in der 14-tägigen Beilage NJW-Spezial zur NJW
  • Autor und Mitherausgeber der ständig quartalsweise aktualisierten Beck'sche Online Formulare (seit 2007 ff) sowie Fachherausgeber des dortigen Bau- und Immobilienrechtsteils

www.noerr.com

Prof. Dr.-Ing. Hermann Weßelborg

Prof. Dr.-Ing. Hermann Weßelborg

Dozent Fachhochschule Münster, Fachbereich Bauingenieurwesen,
Lehr- und Forschungsgebiet: Verkehrswesen / Straßenbautechnik

www.fh-muenster.de

Sie haben Interesse eines unserer BVMB-Seminare als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchzuführen?